Sprühapplikation von Farb- und Chemikalienlösungen im kontinuierlichen Prozess
für Garne und bahnförmige Flächengebilde in der Textil- und Vliesstoffindustrie (nonwoven)

Rotationszerstäuber, Sprühauftrag durch schnell rotierende Scheiben (Rotoren)
eine kostenminimierte, ressourcenschonende und wartungsarme Technologie für Ihren
Fertigungsprozess sichert signifikante ökologische und ökonomische Vorteile
im internationalen Wettbewerb.
Die Standardanlagenkonfiguration führt dabei eine Zwangsapplikation von Chemikalien- oder
Farbstofflösung mit vier Sprühpunkten, also vier mal auf der technisch rechten Bahnseite,
in einem Arbeitsgang
durch.


Technologische Zielstellung in Abhängigkeit des gewünschten Effektes:

Anlagern von Farbstoff- und/oder Chemikalienmolekülen

      a.) tief im Kapillarsystem der textilen Warenbahn
      b.) an die Faseroberfläche

                                    reproduzierbar einstellbare Eindringtiefe der aufgesprühten Sprühlösung


ROTODYER® Sprühfärbetechnologie für die Textilindustrie
Applikation von Reaktiv-/ Pigment/ Direkt-/ Dispersions-/ Schwefel- und Küpenfarbstoffen

ROTO-APPLICATOR® und ROTO-FINISHER®
Minimal-Auftrag (MA) für die Textil- und Vliessstoffindustrie



Zubehör:
pdf-Download:
Zubehör zur Sprüh-Auftragsmessung (Online-Bestimmung der Flottenaufnahme)


Systeme der RotaSpray GmbH lassen sich kombinieren und in bestehende Fertigungslinien nachrüsten.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Bitte kontaktieren Sie uns!